Krallen & Schnabelpflege

Bei Papageien wachsen die Krallen und der Schnabel immer nach. In der freien Natur nutzen diese sich durch Klettern und Nagen von selbst ab. Auch bei artgerechter Haltung, dem Einsatz von Spielzeug und verschiedenen Sitzstangen/ -gelegenheiten aus verschiedensten Materialien kann es es bei unseren Haustieren vereinzelt notwendig sein, den Schnabel schleifen und die Krallen schneiden zu lassen.

Rechts auf den Bildern sieht man die Vorher / Nachhersituation. 

Oben rechts eine selbst angefertigte Schnabelprothese.

Unten rechts viel zu lange Krallen, die schon vor Monaten hätten geschnitten werden müssen.

Durch die ebenfalls nachwachsenden Blutgefässe kann es, beim Abriss einer zu langen Kralle, daher zu einem lebensgefährlichem Blutverlust kommen. Beim Schnabel können sich Futterreste unter die losen Hornplatten schieben, was zu Bakterien- und Geruchsbildung führen kann.

Außerdem haben wir auch sehr gute Erfolge bei der Behandlung von sogenannten Kreuzschnäbeln und anderen Schnabelfehlstellungen. Auch akute Schnabelverletzungen können wir behandeln. Wir arbeiten dann mit 2K- Kleber bis hin zu selbstangefertigten Prothesen.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit den Papageien bieten wir die Schnabel- und Krallenpflege an.